Die Liebe und das liebe Geld
Datum / Uhrzeit
- 22:00 Uhr
OrtBolzano, Hotel Laurin
Zielgruppe

Paare, interessierte Personen, Fachpersonal

Inhalt

Gehören Sie zu den Menschen die sagen, Geld interessiert mich nicht und Geld verdirbt den Charakter? Wir alle haben ganz bestimmte Glaubenssätze über das Geld entwickelt, die unsere Beziehungen beeinflussen. Der Umgang mit dem "lieben Geld" verrät viel über unsere Persönlichkeit und wie wir mit anderen Menschen in Beziehung treten und gerade darüber werden wir an diesem Abend mit unseren Gästen sprechen.

Referent/enReferenten sind
Toni Fiung,Familienseelsorger, Ehe-und Familienberater
Marlene Elvira Nardone, Coach

Gäste sind
Petra Priller, Pedagogin, Mediatorin, Schuldnerberaterin
Elio Cirimbelli, Familienmediator

Beitrag

Die Veranstaltung ist kostenlos

Das Geld ist in einer Paarbeziehung immer noch ein Tabu-Thema. Dennoch haben wir versucht am 18. November 2014 in Bozen  mit ca. 50 Gästen darüber zu sprechen. Toni Fiung, Marlene Elvira Nardone und Petra Priller haben den Abend mit ihren wertvollen Tipps bereichert. Mit dabei war auch FUZZI mit seinen Fragen.


Hier eine Zusammenfassung des Abends.
Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies, welche auch auf dieser Website verwendet werden! Durch die Nutzung unserer Website oder durch einen Klick auf "OK" sind Sie damit einverstanden. Weitere Informationen
OK